Horeijya, Jutta Jänsch, Tänzerin und Lehrerin für orientalischer Tanz, Mainz
... Bauchtanz und mehr     
 

Horeijya, Jutta Jänsch, Tänzerin und Lehrerin für orientalischer Tanz, Mainz

Workshop Themen von Horeijya

Du hast ein eigenes Studio und suchst Gastdozenten? Du suchst eine Dozentin für einen Workshop mit Deinen Tanzfreundinnen? Hier findest Du eine Übersicht aller von mir unterrichteten Themen. Jeder Workshop wird umrahmt mit einem Warm-Up und Cool-Down.

Du hast schon ein bestimmtes Thema im Kopf? Aber Du findest es nicht auf dieser Liste? Dann ruf mich an, eventuell kann ich etwas für Dich arrangieren.



Schnupperworkshop für Anfänger

Der orientalische Tanz, auch Bauchtanz genannt, ist einer der weiblichsten aller Tänze. Traditionelle sinnliche Bewegungen des Beckens und der Hüfte werden kombiniert mit verschiedenen Bewegungen der Arme, Hände und Schultern. Hinzu kommen Schrittfolgen, die auch aus dem Ballett und Jazzdance bekannt sind.

Der Schnupper-Workshop bietet erste Einblicke in den orientalischen Tanz. Du erlernst die ersten Grundbewegungen und verbindest diese dann in kleinen Kombinationen miteinander.

Was brauchst Du dazu? Das ist ganz einfach beantwortet: enganliegende Gymnastikbekleidung (z.B. Leggins und T-Shirt), ein paar Tanzschläppchen für die Füße. Ein Tuch, das Du um die Hüfte binden kannst. Wenn Du magst eine Gymnastikmatte oder Yogamatte für Warm-Up und Cool-Down. Auch den Spaß an Bewegung nicht vergessen.

Dauer: 3 Stunden



Technik 1: Isolation von Brustkorb und Becken

Im ersten Technik-Workshop werden die Grundbewegungen des orientalischen Tanzes intensiv im Brustkorb und Becken geübt. Diese werden sowohl am Platz, als auch in einfachen Bewegungen trainiert.

Dieser Workshop ist geeignet für alle Interessenten ab Anfänger. Eine Wiederholung der einfachsten Techniken kann auch den fortgeschrittenen Tänzerinnen helfen ihre eigene Technik zu verbessern.

Was brauchst Du dazu? Das ist ganz einfach beantwortet: enganliegende Gymnastikbekleidung (z.B. Leggins und T-Shirt), ein paar Tanzschläppchen für die Füße. Ein Tuch, das Du um die Hüfte binden kannst. Wenn Du magst eine Gymnastikmatte oder Yogamatte für Warm-Up und Cool-Down. Und auch den Spaß an Bewegung nicht vergessen.

In den Technik-Workshops unterrichte ich die Bewegungen des Bauchtanz nach dem ESTODA® System.

Dauer: 3 Stunden



Technik 2: der perfekte Kreis – Hula, Afro, Mondkreis, Sonnenkreis … mir kreist der Kopf

Im zweiten Technik-Workshop untersuchen wir die Kreise im Bauchtanz. Neben den herkömmlichen Kreisen gibt es auch etwas exotischere Versionen zu üben. Auch wenn Teilnehmerinnen Kreise unter anderem Namen kennen, werden sie diese am Ende einordnen können.

Dieser Workshop ist geeignet für alle Interessenten ab sehr gute Anfänger. Die Elementarbewegungen des orientalischen Tanzes sollten gut und schnell getanzt werden können.

Was brauchst Du dazu? Das ist ganz einfach beantwortet: enganliegende Gymnastikbekleidung (z.B. Leggins und T-Shirt), ein paar Tanzschläppchen für die Füße. Ein Tuch, das Du um die Hüfte binden kannst. Wenn Du magst eine Gymnastikmatte oder Yogamatte für Warm-Up und Cool-Down.

In den Technik-Workshops unterrichte ich die Bewegungen des Bauchtanz nach dem ESTODA® System.

Dauer: 3 Stunden



Technik 3: Achten und Wellen im orientalischen Tanz

Im dritten Technik-Workshop untersuchen wir alle möglichen Achten und Wellen im Bauchtanz. Neben den herkömmlichen Achten gibt es auch etwas exotischere Versionen zu üben. Und am Ende wissen wir, auch die Wellen sind Achten. Auch wenn Teilnehmerinnen die Bewegungen unter anderem Namen kennen, werden sie diese am Ende einordnen können.

Dieser Workshop ist geeignet für alle Interessenten ab sehr gute Anfänger. Die Elementarbewegungen des orientalischen Tanzes sollten gut und schnell getanzt werden können. Der Technik2-WS ist keine Vorraussetzung.

Was brauchst Du dazu? Das ist ganz einfach beantwortet: enganliegende Gymnastikbekleidung (z.B. Leggins und T-Shirt), ein paar Tanzschläppchen für die Füße. Ein Tuch, das Du um die Hüfte binden kannst. Wenn Du magst eine Gymnastikmatte oder Yogamatte für Warm-Up und Cool-Down.

In den Technik-Workshops unterrichte ich die Bewegungen des Bauchtanz nach dem ESTODA® System.

Dauer: 3 Stunden



Technik 4: Drehungen im orientalischen Tanz

Für viele ungeliebt, aber trotzdem immer wieder schön – Drehungen. Auch im orientalischen Tanz setzten wir Drehungen ein, um unseren Tanz zu beleben und ihm mehr Leichtigkeit und Spritzigkeit zu verleihen.

Dieser Workshop ist geeignet für alle Interessenten ab sehr gute Anfänger.

Was brauchst Du dazu? Das ist ganz einfach beantwortet: enganliegende Gymnastikbekleidung (z.B. Leggins und T-Shirt), ein paar Tanzschläppchen für die Füße. Wenn Du magst eine Gymnastikmatte oder Yogamatte für Warm-Up und Cool-Down.

Dauer: 3 Stunden



Technik 5: Shimmies

Das typische Merkmal des Bauchtanzes einmal intensiv durchdacht und geübt. Wie genau kann ich einen Shimmy erzeugen? Welche Arten von Shimmy gibt es? Im Stehen und im Gehen. Und auch die ¾ Shimmies nehmen wir auseinander.

Dieser Workshop ist geeignet für alle ab sehr gute Anfänger. Die Elementarbewegungen des orientalischen Tanzes sollten gut und schnell getanzt werden können.

In den Technik-Workshops unterrichte ich die Bewegungen des Bauchtanz nach dem ESTODA® System.

3 Stunden



Technik 6: Akzente

Sie lockern den Tanz auf und geben ihm Akzente im wahrsten Sinne des Wortes. Exakt getanzt und genau auf den Punkt gebracht bringen sie Schwung in Deinen Tanz.

Dieser Workshop ist geeignet für alle ab sehr gute Anfänger. Die Elementarbewegungen des orientalischen Tanzes sollten gut und schnell getanzt werden können.

In den Technik-Workshops unterrichte ich die Bewegungen des Bauchtanz nach dem ESTODA® System.

3 Stunden

Horeijya, Jutta Jänsch, Tänzerin und Lehrerin für orientalischer Tanz, Mainz



Choreographien

Mein Angebot an Choreographien reicht von orientalischen Popstücken über klassische arabische Lieder und Trommelsolos bis zu Schleierchoreos.



Mehr Gelassenheit vor Prüfung und Auftritt

Du bist total nervös vor einer Tanzprüfung oder einem Auftritt? Du hast gut geübt und weißt, Du kannst es, aber trotzdem bist Du nervös und gestresst? Du hast Angst vor einem Blackout? Du hast zittrige Knie und Schweißausbrüche?

In diesem Workshop zeige ich Dir eine Energietechnik und eine Klopftechnik, welche Dir helfen Dich zu beruhigen, zu energetisieren und Dich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Wir besprechen die verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten der Techniken. Damit Du sie auch sofort einsetzen kannst, üben wir beide Techniken wieder und wieder. Sie werden Dir damit immer leichter fallen.

3 Stunden



ESTODA® Coaching

Du bist gerade in der Ausbildung zur ESTODA® Lehrer/in oder ESTODA® Basistrainer/in? Du suchst nach einem geeigneten Coach, um diese Ausbildung erfolgreich zu absolvieren? Du brauchst Unterstützung und Anregungen zwischen den ESTODA® Modulen?

Melde Dich bei mir und wir können individuelle Stunden vereinbaren. Genau die Hilfe, die Korrekturen und die Erklärungen, die Du noch brauchst für Deine ESTODA® Ausbildung. Zu einem Zeitpunkt und an einem Ort, der uns beiden paßt.

· © 2006 - 2013 · Horeijya Jutta Jänsch und Ross-Topdesign·